Tarbarg

Mehr als Moor


Hauptinhalt

Neuigkeiten

Unsere Chronik ist fertig!

Viele Jahre wurden Geschichten und Bilder gesammelt und Texte geschrieben. Zuerst von Georg Jochens senior, dann von Johann Böring und schließlich von Lisa Oltmanns. Und nun ist es endlich soweit: Unsere Dorfchronik ist fertig!

Selbst für Tarbarger, die schon seit Beginn in unserem Dorf leben, gibt es Vieles zu entdecken. Schritt für Schritt geht es durch die Geschichte von Tarbarg. Angefangen bei der Besiedlung des Moores, dem Torfabbau und dem harten Leben der ersten Siedler geht es quer durch die Geschichte bis ins Jahr 2017.

Auf den vielen Bildern wird so mancher Ur-Tarbarger sich selbst oder Freunde und Verwandte wiedererkennen.

Die Chronik ist als vollfarbiges DIN A4 Hardcover erschienen, umfasst 184 Seiten und kann zu einem Preis von 25 Euro bei Lisa Oltmanns oder auf einer unserer Veranstaltungen erworben werden.

Termine 2017

01.

Oktober

Kürbisfest

Alles rund um den Kürbis!

Flyer Kürbisfest

Zum fünften Mal findet das Kürbisfest statt. Am 1. Oktober werden wieder Suppen, Aufläufe, Kürbispuffer und Bowle angeboten. Kürbiswaffeln sind bei den Kindern sehr beliebt, sie können nach Wunsch mit verschiedenen bunten Streuseln garniert werden. In dem kleinen Laden wird allerlei Eingemachtes angeboten. Und Kürbisstuten fehlt natürlich auch nicht. Für alle, die den Kürbis nicht so gerne mögen, werden Bratwurst und geräucherte Forellen angeboten. Nistkästen und Kürbisse werden an einem Stand verkauft. Im Dorfhaus ist wieder eine große Kaffeetafel eingerichtet. Etwa 50 verschiedene Kuchen und Torten stehen hier zur Auswahl. Viele fleißige Helfer tragen zum Gelingen des Festes bei.

05.

November

DreyBartLang

Konzert im Dörpshus

Am 5. November findet ein Konzert mit dem Trio DreyBartLang statt. Petra Walentowitz (Akkordeon), Kati Bartholdy (Geige und Bratsche) und Holger Harms-Bartholdy (Gitarre) bieten internationalen Folk aus verschiedenen Ländern Nord-, West- und Osteuropas und eigene Kompositionen voller Spielfreude und mit weitem musikalischen Horizont.

06.

Dezember

Nikolaus

Ward ihr alle brav?

Am 6. Dezember kommt der Nikolaus ins Dörpshus. Es werden Lieder gesungen und Gedichte aufgesagt. Alle lieben Kinder bekommen eine Tüte mit Süßigkeiten vom Nikolaus. Eine Rute hat er aber auch dabei!

31.

Dezember

Karbitschießen

Kabumm!

Ab 14 Uhr findet bei der Grillhütte das traditionelle Karbitschießen statt. Mit lautem Knallen wird das Jahr verabschiedet. Bratwurst und Bier, Glühwein und Grog gehören selbstverständlich dazu. Bis um 16 Uhr, dann sind alle bösen Geister für das nächste Jahr vertrieben.

Benna schreibt...

Jetzt haben wir also eine Homepage. Und darin soll ich regelmäßig eine "Kolumne" schreiben. Soweit gut, aber was ist das eigentlich? Also hab ich erstmal gegoogelt. Macht das auch mal. (Ich bin aber immer noch nicht schlauer). Ich schreibe einfach so drauf los. Ihr werdet schon verstehen, was ich meine.

Homepage. Wie soll sie sein? Was steht drin? Woher kommen die Berichte? Und was ist ansprechend? Und wer betreut die Seite regelmäßig?

Der Boßelverein, der Ortsbürgerverein und das Dörpshus wollen hier ihre Veranstaltungen präsentieren. Und "unser Kai" verwaltet die Seite.

Der Anfang ist gemacht. Auch ich bin gespannt, wie es sich entwickelt. Hier werde ich mehr oder weniger regelmäßig eine "Kolumne" schreiben. Die mal zum Lachen und mal zum Nachdenken animiert. Wenn ihr etwas Erwähnenswertes erlebt, schreibt eine E-Mail an benna@tarbarg.de. Und selbstverständlich freuen wir uns über Lob und konstruktive Kritik.

Nur bin ich nicht Fied oder Theobald. Mein Name ist "Benna".